Praxishomepage – Ein Muss für jeden Arzt?

Rund 9 Milliarden Suchanfragen bei Google täglich. Wir suchen überall und jederzeit. Auch Sie als Arzt und Ihre Leistungen werden mit hoher Wahrscheinlichkeit gesucht, aber wird Ihre Praxishomepage dabei auch gefunden?

Herzstück der digitalen Kommunikation

Ihre eigene Homepage ist das digitale Aushängeschild Ihrer Praxis und unerlässlich für Ihren Erfolg. Und obwohl eine Praxishomepage so wichtig für den Arzt ist, wird das Thema immer noch stiefmütterlich behandelt. Worauf Sie bei der Praxis-Webseite achten müssen, erfahren Sie hier.

Was darf auf einer Praxishomepage nicht fehlen

In erster Linie wollen Ihre Patienten natürlich erfahren, wo Sie sich befinden, wie man am besten zu Ihnen kommt und wie man einen Termin vereinbaren kann. Aus diesem Grund sind Ihre Kontaktdaten unverzichtbar. Eine kurze Anfahrtsbeschreibung oder die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln wären wünschenswert. Auch Informationen zu Parkmöglichkeiten können Sie auf Ihrer Praxishomepage anfügen. Mit diesen Auskünften erübrigt sich der eine oder andere Anruf eines Patienten, sodass Ihre Arzthelfer/innen entlastet werden.

Außerdem interessiert Ihre Patienten natürlich, welche Behandlungen Sie anbieten. Ihr Behandlungsspektrum darf auf Ihrer Webseite nicht fehlen. Ein Arztbesuch ist etwas sehr Persönliches. Man möchte sich und seine Gesundheit nicht jedem anvertrauen. So bietet eine Praxishomepage die Möglichkeit, die nötige Nähe zu Patienten herzustellen und Ihr Team und sich professionell vorzustellen.

Weitere Dienstleistungen

Sie bieten Ihren Patienten und Überweisern zusätzliche Dienstleistungen an? Super, diese gehören natürlich ebenso auf Ihre Praxis-Webseite. So können Sie sich von anderen abheben. Soll man bei Ihnen online ein Rezept bestellen können? Oder gibt es spezielle Services für zuweisende Kollegen? All diese Informationen können Sie auf Ihrer Praxishomepage aufführen.

Neuigkeiten und Gesundheits-Tipps

Nicht zuletzt können Sie Ihre Patienten über Schließungszeiten oder aktuelle Informationen Ihrer Praxis informieren. Schreiben Sie über die Relevanz von saisonalen Impfungen oder präsentieren Sie neue Behandlungsmöglichkeiten. Geben Sie Tipps für Angstpatienten oder stellen Sie neue Teammitglieder vor. Schreiben Sie Dinge aus Ihrem Medizineralltag.

Patienten freuen sich über zusätzliche Informationen von Ihrem Arzt. Dies schafft Nähe und fördert das Vertrauen. Darüber hinaus hilft es Ihrer Auffindbarkeit bei Google.

Optimale Darstellung Ihrer Praxishomepage auf mobilen Endgeräten

Nicht nur Google & Co präferieren mobiloptimierte Homepages für ihre Suchergebnisse. Laut einer ARD/ZDF-Onlinestudie 2016 gehen rund 66 Prozent der Internetnutzer via Smartphone online – Tendenz steigend. Daher ist es essenziell, dass Ihre Inhalte auf mobilen Endgeräten fehlerfrei dargestellt werden, um so Frust bei den Besuchern Ihrer Praxis-Webseite vorzubeugen.

Fazit

Eine eigene Praxishomepage schafft nicht nur Seriosität und Vertrauen, sondern hilft neben den Kontaktinformationen auch dabei, Ihre Patienten vorab über Leistungen und Neuigkeiten zu informieren. Ihre Praxis-Webseite muss so erstellt werden, dass Sie mit Ihnen wachsen kann und dabei auf allen Endgeräten einwandfrei funktioniert.

Wir von weisskonzept sind Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um Praxishomepage, Praxisdrucksachen und Praxismarketing. Wir begleiten Gründer, Praxen, Kliniken und Apotheken in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz vom ersten Brainstorming und Konzept, über das individuelle Corporate Design in allen Bereichen, die mobiloptimierte Umsetzung und das Content Management System bis zur Suchmaschinenoptimierung Ihres Internetauftritts. Melden Sie sich bei uns! Wir sind für Sie da. 

Foto: rangizzz | Shutterstock