SEO Grundlagen für Heilberufler III (Texte)

In unserem heutigen Artikel geht es um Inhalte, genauer gesagt um die Texte auf Ihrer Praxishomepage. Wir geben Ihnen einen kurzen Überblick worauf Sie beim Erstellen professioneller Texte besonders achten müssen.

Relevante texte für Google

Das wichtigste Kriterium, um bei Google und Co ein gutes Ranking zu erhalten, ist die Relevanz Ihrer Inhalte für den Suchenden, d.h. wie relevant die Suchmaschine Ihre Texte für eine entsprechende Suchanfrage hält. Die Art wie Beiträge qualitativ bewertet werden hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt und verändert sich stetig. Denn die Algorithmen sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass sie Webtexte auch anhand des Satzbaus und der grammatikalischen Komplexität bewerten können. Daher sollte man nicht versuchen, die Suchmaschine auszutricksen. In der Regel führt dies zu Abwertungen. So ist das immer noch sehr beliebte Aufführen von Keywords (s. Blogartikel) am unteren Ende der Seite im besten Fall nutzlos.

Langfristig Denken zahlt sich aus

„Content is King“ ist das Credo bei der Platzierung in Suchmaschinen. Frei übersetzt bedeutet dies, dass langfristig nur hochwertige Inhalte Google und Co überzeugen können. Hochwertig bedeutet in diesem Fall vor allen Dingen folgende Punkte:

  1. Einzigartigkeit: Ausschließlich selbst geschriebene Inhalte, keine kopierten,
  2. Relevanz: Texte, die inhaltlich zusammenpassen und für den Suchenden interessant sind,
  3. Natürlichkeit: Keine generischen Texte und auch nicht versuchen, bestimmte Keywords möglichst oft zu nennen,
  4. Zugang:  Kurze, einfache Sätze, wenig passive Formulierungen, kleine Abschnitte, viele aussagekräftige und inhaltlich passende Bilder,
  5. Aktualität: Regelmäßig neue Inhalte, um für Google interessant zu bleiben.

Fazit

Es bleibt festzuhalten, dass bei den Inhalten auf Ihrer Praxishomepage nur eine langfristige Strategie nachhaltig zum Erfolg führen kann. Professionell geschriebene Texte halten sich an eine für die Branche spezifische Keyword-Dichte und setzen besondere Akzente. So wird ein natürliches Schriftbild erzeugt, ohne an der Seriosität zu sparen. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne. Sprechen Sie uns einfach an.

Foto: lightwavemedia| Shutterstock